"Lebensspuren" - Eine Ausstellung im MehrGenerationenHaus Celle wurde mit Tango eröffnet

Biografische Elemente aus dem Projekt Spurensuche

Welche Spuren gibt es in meinem Leben? Was ist mir wichtig in meinem Leben? Welche Werte habe ich?

Lebensspuren ...

....ein kleiner Film....

Welche Spuren gibt es in meinem Leben? Was ist mir wichtig in meinem Leben? Welche Werte habe ich? 

Im Rahmen des Projektes „Demokratie leben! Spurensuche“ setzten sich im MehrGenerationenHaus Celle Menschen unterschiedlichen Alters mit Erinnerungen, Werten und deren Bedeutung für das Leben heute auseinander.

In kleinen Gruppen erfolgte ein Austausch im „Dialog“ zu den Spuren ihres Lebens.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen ihre „Lebensspuren“ im Rahmen einer Ausstellung zugänglich. An 2 Tagen gab es eine Vernissage.

Bei der Eröffnungsveranstaltung am Sonnabend, 31.10.2020 boten Reinhard und Viktoria Lutsch einen "Tanz der Lebensspuren" dar.

Seit November bieten wir aufgrund des Lockdown keine Ausstellungsbesuche an.

Die "Lebensspuren" aus den Dialogveranstaltungen und in weiteren Räumen Künstlermandals, die im Dialog zum Thema "Frieden" entstanden sind, schmücken weiterhin das MGH.

Das Projekt „Spurensuche“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

 

Wie Sie uns erreichen


Fritzenwiese 46
29221 Celle

Telefon: 05141 / 279155
E-Mail: info@mgh-celle.de

Öffnungszeiten

  • Montag: 10:00 bis 15:00 Uhr
  • Dienstag: 10:00 bis 15:00 Uhr
  • Mittwoch: 10:00 bis 15:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:00 bis 15:00 Uhr
  • Freitag: 10:00 bis 15:00 Uhr